»Sophie, Freiherrin von Kleintrommau, feiert Geburtstag. Der treu ergebene Butler Alfred hat alles nach den Wünschen seiner angebeteten Freiherrin vorbereitet. Bedauerlicherweise sind sowohl deren Freunde, als auch fast das gesamte Schlosspersonal mittlerweile verstorben, lediglich Alfred ist ihr geblieben. Doch das stört Sophie nur wenig. Mittels eines Zauberglöckchens stellt sie sich eine skurril-illustre Gästeschar zusammen und holt das fehlende Schlosspersonal noch gleich mit dazu.

Geladen sind neben dem obligatorischen Schoßgespenst eine kleptomanische Gräfin, eine geltungssüchtige Comtesse mit ihrer angeblich magersüchtigen Tochter, eine Autorin ambitionierter Liebesliteratur und die Kurtisane ihres verstorbenen Mannes - derselbe aber nicht! Zur Bewirtung der Gäste werden die Köchin, der Kellermeister und die Hausdame herbeigeholt. Geprägt ist die morbide Gesellschaft von Sehnsüchten, Eifersüchteleien und Nickeligkeiten, an denen sich die Schlossherrin nur allzu gerne erfreut.

Für den späteren Abend hat sich die Freiherrin einen geheimnisvollen Ehrengast - verfolgt von einem Steuerfahnder - herbeigewünscht.«

(Aus dem Programmheft zur Aufführung)

Ensemble tessitura

Sie sind verrückt nach Musiktheater, die Mitglieder des Ensemble tessitura. Gefunden haben sich die Sängerinnen und Sänger bei einer Produktion der Hochschule für Musik und Theater. Allesamt erfahrene Chorsänger oder mit Gesangsausbildung ausgestattet, verstärkten sie 2007 Ensemble und Chor der Oper "Susannah". Danach war für alle Beteiligten klar: Das wollen wir weiter machen. Sie gründeten das freie Musiktheaterensemble tessitura und brachten seitdem mehrere eigene Produktionen auf die Bühne.

„Musik im Schloss“
Konzert am 13. April 2012, 20 Uhr im Kulturschloss Wandsbek

Das Publikum in voller Erwartung

Das Spiel mag beginnen

Ein geheimnisvoller Ehrengast - verfolgt von einem Steuerfahnder

Aus der Zauberflöte

I feel pretty

Ich weiß nicht, zu wem ich gehöre

Zwischenspiel

Auftakt zum mystischen Spiel mit dem Tessi Tarot

1. Tarot-Karte: "Die Abhängigkeit"

2. Tarot-Karte: "Die Eifersucht"

3. Tarot-Karte: "Die Versöhnung"

Non, je ne regrette rien

Das große Finale

Abschied

Zugaben und Applaus