Dipl.-Ing. Roger Steen

IT Consulting, Softwareentwicklung, Business Coaching und Fotografie



»Ich fotografiere aus Leiden­schaft, denn fotografieren fordert die kreative, emotionale und impulsive Seite im Menschen heraus.«

Schön, dass Du hier bist

Wahrscheinlich hast Du diese Seite angeklickt, weil Du neugierig bist und nicht weil Du mich genau jetzt in irgendeiner Form unterstützen willst.

Hinter Roger Steen Fotografie steht ein Mensch, der viel Herzblut und Leidenschaft in seine Fotografie steckt - ich fotografiere seit meinem 14ten Lebensjahr und habe mir viele Dinge selbst beigebracht und immer wieder neues ausprobiert.

Wenn meine Reiseberichte gelesen werden und sie anderen Menschen Freude bereiten, wenn Du bei mir die Information findest, die Du suchst oder wenn Dich ein Foto oder ein Tutorial auf neue Ideen bringt, dann freut mich das.

Das Fotografieren ist ein wichtiger Teil in meinem Leben. Und wenn ich der Astrofotografie nachgehe, dann sind es fantastische Nächte, die ich alleine irgendwo in der Natur unter dem Sternenhimmel verbringe. Und da macht das Teilen der Eindrücke, der Erlebnisse und der Erfahrungen natürlich sehr viel Freude.

Aber was ich hier mache und anbiete, verursacht natürlich auch Kosten. Damit meine ich nicht nur das ganze Kamera-Equipment und Zubehör, sondern auch die viele Zeit, die ich in diese Webseite investiere und die Kosten, die durch das Betreiben der Webseite und für neue Software zur Bildbearbeitung entstehen.

Roger Steen Fotografie ist mein großes Buch, dem ständig neue bebilderte Kapitel hinzugefügt werden

 

Ich würde mich über Deine Unterstützung sehr freuen:

  • Am einfachsten ist es, wenn Du Kunde bei Amazon bist.
    Du kannst immer über diesen Link zu Amazon gehen. Du wirst keinen Unterschied merken, aber Amazon weiß, dass ich Dich empfohlen habe und gibt mir eine kleine Provision. Dein Preis bei Amazon bleibt gleich, Amazon verdient nur minimal weniger.
     
  • Natürlich kannst Du auch meine Bilder und Kalender kaufen - ich betreibe keinen eigenen Shop, aber Du kannst mich einfach anschreiben und mir mitteilen, was Du gerne hättest.
     
  • Falls Du persönlich von mir lernen möchtest ist das auch kein Problem. Schick mir gerne eine E-Mail mit Deiner Telefonnummer und Deinem Anliegen, wir besprechen dann alles Weitere am Telefon.
     
  • Wenn Du Informationen oder Inspirationen gefunden hast, die für Dich einen echten Wert haben, so könntest Du mir etwas spenden. Ich hoffe sehr, dass jemand bereit ist und echtes Geld als Dankeschön für kostenlose Informationen gibt.

    Wie viel Du spenden willst, bleibt Dir überlassen - ich freue mich über Deine Unterstützung.

    Ich zahle 1,5% des Spendenbetrags + 0,35 EUR pro Transaktion als Servicegebühr an PayPal