FOTO-MOMENTE
Meine entscheidenden Augenblicke

Ich habe nie einen Fotografie-Kurs besucht oder eine formale Ausbildung gemacht. Ich liebe einfach die Fotografie und habe mit vierzehn Jahren begonnen, Bilder zu machen. Erst hat mein Vater mir den Umgang mit dem Belichtungsmesser, der Auswahl von Zeit und Blende sowie die manuelle Entfernungseinstellung erklärt und mich dann einfach machen lassen. Später habe ich vieles aus Erfahrung gelernt und ich kenne den einen oder anderen Fotografen, den ich mit Fragen löchern kann.

Ich versuche beim Fotografieren den entscheidenden Augenblick einzufangen.

Und der eine oder andere Augenblick hat mein Leben verändert und bereichert.

Es macht mir einfach Spaß, die Welt um mich herum zu beobachten - und gute Bildideen sind immer um uns herum, man muss sie nur sehen.