RASPBERRY PI incl. Buchempfehlungen

Inbetriebnahme des Raspberry Pi

Einrichtung des
WLAN-Adapters (Edimax)

Der alternative Zugriff über
eine Remotedesktopverbindung
das Cygwin Terminal
den Cygwin XWin Server

Die Installation der Zusatzsoftware
für die Erweiterungsplatine
für das Kameramodul

Die Einrichtung
eines Webservers
eines FTP-Servers

Die Installation
des RPI ControlCenters
weiterer Software

Das System aktuell halten

Ich freue mich über Ihr Feedback zu dieser Anleitung, die im Dezember 2013 erstellt wurde. Sie basiert auf dem Raspbian-Image (Debian Wheezy) 2013-09-25-wheezy-raspbian.img.
Im Februar 2015 wurde sie für den Raspberry Pi 2 überarbeitet und mit dem aktuellen Raspbian-Image (Debian Wheezy) 2015-01-31-raspbian.img getestet.

EDIMAX WLAN-ADAPTER EINRICHTEN

Am Besten fährt man das System herunter und schaltet den Rasperry Pi aus. Dann das LAN-Kabel herausziehen und den Edimax Wireless Nano USB-Adapter in eine freien USB-Anschluss stecken (ich verwende eine kabellose Tastatur und Maus an meinem Raspberry Pi). Jetzt das System wieder starten und den folgenden Befehl im LXTerminal ausführen:

sudo nano /etc/network/interfaces

Im Editor die Datei wie folgt ändern:

auto lo

iface lo inet loopback
iface eth0 inet dhcp

auto wlan0
allow-hotplug wlan0
iface wlan0 inet dhcp
wpa-ap-scan 1
wpa-scan-ssid 1
wpa-ssid "<Ihre SSID>"
wpa-psk "<Ihr PSK>"

#wpa-roam /etc/wpa_supplicant/wpa_supplicant.conf
iface default inet dhcp

Die Änderungen mit Strg-O speichern und den Editor mit Strg-X beenden. Jetzt den Netzwerk-Service neu starten:

sudo service networking restart

In der Logausgabe kann jetzt die hoffentlich erfolgreiche Einrichtung des WLAN-Adapters verfolgt werden. Jetzt kann der Browser gestartet werden und über das WLAN auf das Internet zugegriffen werden. Mit dem Befehl

ifconfig

kann man sich die IP-Adresse des Devices wlan0 anzeigen lassen und notieren. Sie später noch benötigt werden.

SSH-Server reconfigurieren

Das Rekonfigurieren des SSH-Servers ist z.B. notwendig, wenn zwischen LAN- und WLAN-Verbindung gewechselt werden soll:

sudo rm /etc/ssh/ssh_host_*
sudo dpkg-reconfigure openssh-server

Wenn beim Start des Raspberry Pi durch anstecken des WLAN-Adapters oder des Netzwerkkabels die Verbindung zum Netzwerk entschieden werden soll, dann müssen die beiden obigen Befehle in die Startscripte eingebaut werden.

Stromsparmodus des Edimax WLAN Sticks ausschalten

Der Edimax WLAN Stick nichts mehr zu tun hat, dann wird er vom Treiber des Betriebssystems in einen Stromsparmodus geschaltet. Damit kann der Raspberry Pi nicht mehr über eine RemoteDesktopVerbindung oder über das Cygwin Terminal erreicht werden.

Zuerst muss eine Änderung am Treiber vorgenommen werden. Dazu die folgende Datei

sudo nano /etc/modprobe.d/8192cu.conf

mit dem folgenden Inhalt

options 8192cu rtw_power_mgnt=0 rtw_enusbss=0

erstellen. Diese Maßnahme sollte den Schlafmodus des Edimax EW-7811Un WLAN Sticks ausschalten.

Jetzt noch einen Cronjob erstellen, der jede Minute einen Ping zum Router ausführt.

sudo nano /etc/crontab

und die folgende neue Zeile für den Ping (IP-Adresse des eigenen Routers eintragen) in die Crontab eintragen.

*/1 * * * * ping -c 1 192.168.178.1

Jetzt noch den Raspberry Pi rebooten und dann sollte es funktionieren.

Hardware

Raspberry Pi Model B+ Mainboard (GPIO polig, MicroSD Speicherkartenslot, HDMI, 4x USB 2.0)
bei Amazon bestellen...
Raspberry PI 2 Model B Mainboard Sockel (A 900MHz, Quad-core, ARM Cortex-A7 CPU, 4x USB, Full HDMI)
bei Amazon bestellen...
EDIMAX EW-7811UN Wireless USB Adapter, 150 Mbit/s, IEEE802.11b/g/n
bei Amazon bestellen...

Links

WLAN mit Edimax Adapter einrichten
https://www.datenreise.de/...

Problem mit WLAN-Stick von Edimax
http://developer-blog.net/...