RASPBERRY PI incl. Buchempfehlungen

Inbetriebnahme des Raspberry Pi

Einrichtung des
WLAN-Adapters (Edimax)

Der alternative Zugriff über
eine Remotedesktopverbindung
das Cygwin Terminal
den Cygwin XWin Server

Die Installation der Zusatzsoftware
für die Erweiterungsplatine
für das Kameramodul

Die Einrichtung
eines Webservers
eines FTP-Servers

Die Installation
des RPI ControlCenters
weiterer Software

Das System aktuell halten

Ich freue mich über Ihr Feedback zu dieser Anleitung, die im Dezember 2013 erstellt wurde. Sie basiert auf dem Raspbian-Image (Debian Wheezy) 2013-09-25-wheezy-raspbian.img.
Im Februar 2015 wurde sie für den Raspberry Pi 2 überarbeitet und mit dem aktuellen Raspbian-Image (Debian Wheezy) 2015-01-31-raspbian.img getestet.

ALTERNATIVER ZUGRIFF ÜBER EINE REMOTEDESKTOPVERBINDUNG

Installation auf dem Raspberry Pi

Um von Windows 7 oder von einem Tablet bzw. Smartphone mit Android über eine RemoteDesktopVerbindung auf den Raspberry Pi zuzugreifen, muss mit dem folgenden Befehl

sudo apt-get install xrdp

der Remote Desktop Protocol Server installiert werden.

Zugriff von Windows 7

Danach in Windows die Remote Desktopverbindung über das Startmenü aufrufen, die IP-Adresse vom Raspberry Pi und den User "pi" eintragen, das Speichern der Anmeldeinformationen zulassen

bei den Optionen die Anzeige auf 1280 mal 800 Pixel setzen und High Color (16 Bit) auswählen

und verbinden.

Nach der erfolgreichen Verbindung kann mit dem Raspberry Pi Desktop in einem Windows-Fenster gearbeitet werden.

Zugriff von Android

Zuerst auf dem Tablet oder dem Smartphone die Microsoft Remote Desktop App installieren.

Dann die App starten und einen neuen Remote Desktop einrichten. Dazu die IP-Adresse vom Raspberry Pi und den User "pi" sowie das aktuelle Passwort eintragen. Danach speichern.

 Jetzt die Verbindung durch Antippen herstellen.

Jetzt kann der Rasperry Pi bedient werden. Die Bedienung funktioniert, ist aber gewöhnungsbedürftig. Ich nutze auf meinem Android-Tablet einen Stift anstelle des Fingers zur Bedienung.

Links

Per RemoteDesktop zum Raspberry Pi
http://www.welzels.de/blog/...