MEINE REISE

Informationen zur Reise
Die Reiseroute

Die Stationen meiner Reise:
Ankunft in Reykjavik
Reykjavik und Fahrt zum Borgarfjörður
Fahrt zum Vulkan Snæfellsjökull
Fahrt zum Skagafjörður
Fahrt zum See Mývatn
Am See Mývatn
Akureyri und Inlandsflug nach Reykjavik
Reykjavik und der Golden Circle
Rückflug nach Deutschland

Alle Informationen zur Rundreise Island - Lichtspiel am nordischen Himmel finden Sie hier beim Reiseveranstalter Kopp & Spangler aus Rottenburg.

Fehlen Informationen oder haben Sie Anmerkungen oder Fragen. Ich freue mich über Ihr Feedback.

REISEBERICHT ISLAND
Tag 4 - Mo 16.10.2017 - Fahrt zum Skagafjörður

Am kleinen Hafen von Arnarstapi ergeben die bizarren Formen der Basaltklippen in der Brandung zusammen mit dem Nebel und dem leichten Nieselregen ein mystisches Bild.

Die Islandpferde wurden Mitte des 9. Jahrhunderts von den Wikingern nach Island gebracht und sind die älteste bekannte Reinzucht. Islandpferde laufen anders – sie beherrschen neben den Grundgangarten den Tölt und den Pass.

Ein kurzer Stopp am Rastplatz von Borganes. Wir waren gestern schon mal am selben Ort. Heute ist ein anderes Wetter und ein anderes Licht.

Über einen Hochpass geht es weiter Richtung Norden ...

... bis wir den Skagafjörður erreichen.

Hólar, der ehemalige Bischofssitz des Nordlandes, ist mit seiner einzigartigen Kirche ein Ort von ganz besonderer geschichtlicher und spiritueller Bedeutung.

Unser Farmhotel liegt an der Ostseite des Fjordes mit Blick auf die Felseninseln vor der Küste. Und in dieser Nacht sehen wir zum ersten und einzigen Mal Nordlichter. Das Schauspiel dauert ca. eine Stunde.