MEINE REISE

Informationen zur Reise
Die Reiseroute

Die Stationen meiner Reise:
Ankunft in Reykjavik
Reykjavik und Fahrt zum Borgarfjörður
Fahrt zum Vulkan Snæfellsjökull
Fahrt zum Skagafjörður
Fahrt zum See Mývatn
Am See Mývatn
Akureyri und Inlandsflug nach Reykjavik
Reykjavik und der Golden Circle
Rückflug nach Deutschland

Alle Informationen zur Rundreise Island - Lichtspiel am nordischen Himmel finden Sie hier beim Reiseveranstalter Kopp & Spangler aus Rottenburg.

Fehlen Informationen oder haben Sie Anmerkungen oder Fragen. Ich freue mich über Ihr Feedback.

REISEBERICHT ISLAND
Tag 6 - Mi 18.10.2017 - Am See Mývatn

Den heutigen Tag verbringen wir abwechslungsreich im Umkreis des Sees.

Wir besuchen die Pseudokrater von Skútustaði ...

... die Lavaskulpturen des Dimmuborgir ...

... und die brodelnden Schlammquellen am Námaskarð.

Die malerischen Ufer des Sees laden zu gemütlichen Spaziergängen ein ...

... und inmitten der urtümlichen Vulkanlandschaft nutzen einige von uns die Gelegenheit, sich bei einem Bad im Thermalwasser des Naturbades zu entspannen.

Die Grjótagjá ist eine Höhle mit kleinem See. Sie liegt südöstlich von Reykjahlíð in der Nähe des Sees Mývatn an der Landstraße Nr. 860, direkt auf der hier sogar an der Oberfläche sichtbaren geologischen Verwerfungszone zwischen den Kontinentalplatten von Amerika und Europa. Die geothermale Aktivität bewirkt eine Erwärmung des unterirdischen Sees.

Ein kurzer Zwischenstopp, der einen ganz anderen Blick auf den See und die umgebende Landschaft ermöglicht ...

... und die letzten Bilder, bevor es zum Abendessen ins Hotel zurückgeht.